Das Priorat

Soziale Einrichtungen im Dienste von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern

AKTUELLE INFORMATION ZUM CORONA-VIRUS

Liebe Eltern,

wir haben für euch einige Grüße & Tipps veröffentlicht, diese findet ihr hier: Grüße & Tipps – von uns für euch .

Unsere Kindertagesstätten bieten von Dienstag (17. 03. 2020) bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) nur eine Notbetreuung im Rahmen der Vorgaben an. Die Notbetreuung findet in kleinen Gruppen für Kinder statt, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind. Welche Kinder berechtigt sind, an der Notbetreuung teilzunehmen erläutert der Minister in seinem Schreiben: 2020-03-15_Kriterien_Notbetreuung_Elterninfo und Konkretisierung mit Wirkung vom 26.03.2020 https://bildung.thueringen.de/ministerium/medienservice/detailseite/news/aktualisierte-kriterien-fuer-kinder-notbetreuung/?tx_news_pi1%5Bday%5D=25&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=03&tx_news_pi1%5Byear%5D=2020&cHash=ad8b749180cfbd9330b4e01968e16cec.

Die Notfallbetreuung muss in der Kindertagesstätte beantragt werden. Entsprechende Formulare erhalten Sie bei der Leiterin der jeweiligen Kita.

Bitte melden Sie im Fall der Notbetreuung Ihr Kind zum Essen in der Notgruppe an! Danke!

Das Thüringer Kabinett hat heute die Grundsatzentscheidung getroffen, dass die Elternbeiträge für Kindergärten und Horte für die Zeit der derzeitigen Schließungen den Kommunen und freien Trägern erstattet werden.
Die Entscheidung macht es nun möglich, dass Eltern in Thüringen keine Gebühren für die Zeit der Schließung zahlen müssen. Über die genauen Regelungen informieren wir Sie zeitnah!

Ihr Team des Priorats

________________________________________________________________________________
Unser Verein ist seit 1991 als Träger der freien Jugendhilfe im Unstrut – Hainich – Kreis tätig. In dieser Zeit wurden umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit gesammelt. Mit unserem Verein fördern wir eine Lebenshaltung, die von Toleranz, Mitmenschlichkeit und Gerechtigkeit geprägt ist.

In den Einrichtungen des Priorats arbeiten ca. 230 Beschäftigte in Kindertagesstätten, in einer Tagesgruppe für Erziehungshilfe, in den heilpädagogisch – therapeutischen Kinderheimen und den therapeutischen Wohngruppen in unserer Region.

Mit dem Erwerb, der Rekonstruktion und dem Betreiben des „Puschkinhauses“ als Kulturhaus für unsere Region widmet sich der Verein auch kulturellen Fragen. Mit einem interessanten Kulturkalender und niveauvoller Gastronomie gelang es dem Verein, das Haus Schritt für Schritt in die kulturelle und gastronomische Infrastruktur der Stadt zurückzuführen.

Unser Konzept

Unser Konzept